Sie sind hier: Aktuell

Aktuell

Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Thor – Love and Thunder
Topgun
Maverick
Eternals
Der Gesang der Flusskrebse
Jurassic World – Ein neues Zeitalter
Elvis
Wunderschön
Die Schule der magischen Tiere
Happy Family 2
Die Minions  

In unserem Online-Katalog können Sie nach allen neu ­eingetroffenen Filmen stöbern und vorbestellen.

 

Buch der Woche

Gibt es das, eine Seelenverwandtschaft zwischen bislang Unbekannten? Ist es manchmal leichter, mit einer Fremden zu sprechen als mit den Menschen, die man schon lange kennt und liebt? Als die junge Fotografin Nico zufällig zwischen den Jahren der Schauspielerin Ellen Kirsch auf den nächtlichen, winterlichen Straßen Berlins begegnet, fühlt sie fast unmittelbar eine unheimliche Nähe, die sie sich nicht erklären kann. Was haben sie schon gemeinsam, der inzwischen weltberühmte Hollywoodstar und die noch um Anerkennung ringende Fotografin? Was sieht Ellen in ihr, was sie selbst nicht erkennen kann? Vor allem aber: Warum schert sich Nico darum, dass Ellen eines Tages einfach wieder aus ihrem Leben verschwindet? Und zwar so plötzlich, wie sie gekommen ist? Als Nico endlich begreift, warum sie nicht los­- lassen kann, macht sie sich auf die Suche – nicht nur nach Ellen, sondern auch nach ihrer Mutter und ihrer eigenen Geschichte.

 

Buch der Woche

Vorbei ist die Zeit des hektischen ­Hantierens mit Töpfen, Pfannen und Schüsseln. Stundenlanges Abspülen war gestern. Wir machen jetzt Fast Food, aber ­gesund und ­homemade, statt fettig vom Lieferdienst. One Pot heißt das Zauberwort!

 

Buch der Woche

Björn Diemel will reden: sowohl über die Einschulung seiner Tochter als auch über das Tantra-Seminar, das er aus Versehen mit seiner Ex-Frau besucht hat. Leider hat ein Unbekannter Björns Achtsamkeitstrainer, Joschka Breitner, krankenhausreif geprügelt – bei dem Versuch, dessen Tagebuch an sich zu bringen. Björn entwendet kurzerhand selbst die Aufzeichnungen seines Therapeuten und macht sich auf die Suche nach dem Täter. Als er entdeckt, dass Joschka Breitner in den frühen 1980er Jahren ein Anhänger Bhagwans war, wird das Tagebuch das Ticket zu einer Reise in die Kinderstube der Achtsamkeit. Der Weg führt nach Indien und in die USA, zu Lebensfreude und Todesgefahr, zu zeitlos erhellenden Weisheiten und den ganz normalen Abgründen der menschlichen Seele.

 

Donnerstag, 10. November 2022, 19.30 Uhr, Vogtshof Hachenburg

 

England, 1830er Jahre. Es sind zwei Begegnungen, die das Leben der ­jungen Adeligen Ada bestimmen werden. Die eine geschieht, als Ada den ehemaligen Preisboxer Michael kennenlernt, ihre große Liebe. Doch Adas Mutter zwingt sie, jemanden von Stand zu heiraten. Die zweite ­schicksalhafte Begegnung hat Ada mit dem Mathematiker Charles ­Babbage. Er erkennt ihr mathematisches Talent und fördert sie. Bald wächst Ada über sich hinaus. Ihre Liebe zur Mathematik ist beinahe so groß wie ihre Liebe zu Michael. Sie ahnt nicht, dass sie eine Liebe loslassen muss, um nicht beide zu verlieren.

Sonja Roos, 1974 geboren, wuchs im Westerwald auf. Sie studierte ­Germanistik und Anglistik und arbeitet bei der Rhein-Zeitung. Unter dem ­Pseudonym Sienna David schreibt sie historische Romanbiografien. Des Weiteren hat sie bereits erfolgreich zwei Frauenromane unter ihrem ­Klarnamen ­veröffentlicht.
 

Vorverkaufstellen: Stadtbücherei, hähnelsche Buchhandlung
Eintritt: VVK 8 Euro / AK 10 Euro

Buch der Woche

Der renommierte Literaturprofessor Steven und seine junge, schüchterne Collegestudentin Ellie sind über beide Ohren ineinander verliebt und ­fahren zum ersten Mal zusammen in Urlaub. Sie freuen sich auf drei Tage in einem einsam gelegenen Ferienhaus auf Long Island. Spaziergänge am Strand, lange Abende vor dem Kamin, hemmungsloser Sex. Es klingt paradiesisch. Dass ein Schneesturm aufzieht, der die beiden von der Außenwelt abschneidet, stört sie zunächst nicht. Doch dann wird klar, dass beide ein Geheimnis hüten – und das Wochenende für einen von ihnen tödlich enden wird.

Buch der Woche

Elke Heidenreich ist in ihrem Leben sehr viel gereist: von Florenz nach China, von Berlin nach Amerika, und überall hat sie sich umgesehen. Nirgendwo jedoch ist sie ausgetretenen Pfaden gefolgt, nirgendwo hat sie nur das gefunden, was in den Reiseführern steht. Nein, sie hat sich ihre eigenen Wege gebahnt, hat Entdeckungen gemacht, die nur sie machen konnte, hat vor allem ­diejenigen Orte geliebt, die ihr etwas ganz Eigenes, Neues schenken konnten: eine besondere Straße, ein besonderes Essen, und einmal vermasselt ein Hund einfach eine Stadt wie Florenz. Und überall spürt sie die gleiche unstillbare Neugier auf die Menschen in den fremden Ländern und Städten. Eine wunderbare ­Entdeckungsreise!

Buch der Woche

England 1238: Die junge Adela of Waringham und ­Bedric, Sohn einer leibeigenen Bauernfamilie, sind zusammen aufgewachsen. Während Adela als Hofdame zur Schwester des Königs geschickt und später mit einem Ritter verheiratet wird, schuftet Bedric auf den Feldern von Waringham – dem Elend der Leibeigenschaft und der Willkür von Adelas Bruder ausgeliefert. Als die Situation unerträglich wird, flieht er, nicht ahnend, dass Adela von ihm schwanger ist. In London begegnet Bedric Simon de Montfort, dem charismatischen ­Schwager des Königs. Als 1258 Seuchen und Missernten über das Land ziehen, bricht ein Krieg aus, der eine neue Zeit einläutet. Doch Bedric und Adela haben einander nie vergessen ...

Buch der Woche:
 

Mitten in der Nacht erhält John Rebus einen Anruf seiner Tochter Samantha. Ihr Ehemann Keith ist verschwunden. Völlig aufgelöst bittet sie ihren Vater um Hilfe. Rebus vermutet das Schlimmste, denn aus langjähriger Polizeiarbeit weiß er: Falls Keith etwas zugestoßen sein sollte, wird der erste Verdacht auf Samantha fallen. Besorgt macht Rebus sich auf in die kleine schottische Küstenstadt Naver. Doch ein guter Polizist und ein guter Vater zu sein, gestaltet sich schwieriger als erwartet, und bald muss sich der rastlose Ermittler aus Edinburgh fragen: Könnte das der erste Fall seiner Karriere sein, bei dem die Wahrheit besser nicht ans Licht käme?

Buch der Woche:
 

Sie interessieren sich für Photovoltaik zu Energieversorgung und möchten herausfinden, wie sie es für sich optimal nutzen können oder einfach allgemeine Kenntnisse rund um die Geschichte und der Funktion anbieterunabhängig erlangen? Dann eignet sich dieser Ratgeber. Hier bekommen sie hilfreiche Informationen rund zu den Themen Planung, Technik, Kosten und Förderung einer Photovoltaikanlage. Der aktuelle Stand der Technik, die Rahmen- bedingungen aber auch die Rentabilität werden von Experten genau beleuchtet und auf einer sachlichen und wissen­- schaftlichen, dennoch verständlichen Ebene erklärt. Im hinteren Teil des Ratgebers dreht sich alles rund um die fachgerechte Montage, den Anschluss einer Photovoltaikanlage und den letztendlichen eigentlichen Betrieb der Anlage und was zum Beispiel bei einer Versicherung der Anlage beachtet werden muss. Die ­vielen exemplarischen Modellrechnungen schaffen es durch die Veranschaulichung eine noch vertiefenere Verbindung zu dem Thema Photovoltaik & Batterienspeicher zu schaffen.

Weiterlesen