Suche im Online-Katalog

Direkt zu Ihrem Benutzerkonto


Aktuell

Buch der Woche:

Der jungen Londoner Polizistin Phil McCarthy steht eine große Karriere bevor. Bis sie zu einem Fall häuslicher ­Gewalt gerufen wird. Denn der Täter ist ein hochdekorierter Detective, der seine Geliebte Tempe schwer misshandelt hat. Als Phil diese zu schützen versucht, wird sie suspendiert. Zumindest Tempe zeigt sich dankbar: Die beiden Frauen werden enge Freundinnen, sind bald ­unzertrennlich. Doch allmählich wird Phil misstrauisch: Etwas an der Geschichte der jungen Frau scheint nicht zu stimmen. Ist Tempe wirklich ein unschuldiges Opfer? Spätestens, als eine erste Leiche in Phils Umfeld ­auftaucht, weiß sie nicht mehr, wem sie trauen kann ... 

Weiterlesen

Mit SAMi können Kinder eigenständig in die Welt der Bücher eintauchen und sich zahlreiche Geschichten unendlich oft erzählen lassen. SAMi fördert die Selbstbeschäftigung und Liebe der Kinder zu ­Büchern. Die Geschichten der SAMi-Bücher regen die Fantasie an und SAMi Lesebär ist kinderleicht zu bedienen. Hierfür wird SAMi an das Buch gesteckt und schon fängt er an, die Geschichte vorzulesen. SAMi erkennt immer genau, auf welcher Seite sich das Kind befindet, und liest die entsprechende Seite vor.…

Weiterlesen

Nutzen Sie unsere digitalen Angebote


Tigerbooks-App

Digitale Lese-Erlebnisse für Kinder

„tigerbooks“ ist eine werbefreie Kindermedien-App für ­Kinder zwischen ca. zwei und zehn Jahren, mit über 8.000 ­Geschichten zu beliebten Kinderbuchhelden. Das Angebot be­inhaltet interaktive Bilderbücher mit 3D-Erlebniswelt, ­Vorlesefunktion, Markierungen zum Mitlesen, Audio­rekorder, Lern- und Lesespielen. Desweiteren eBooks zum ­Selbst­­lesen und Audiobücher mit Geschichten und Kinderliedern. Auch die App „eKidz“ ist weiterhin verfügar, damit werden Kinder zwischen fünf und zehn Jahren spielerisch und intuitiv beim Spracherwerb unterstützt und ihre Lese- und ­Sprach­fähigkeit verbessert. Die Lizenzen beider Apps stehen allen Bibliotheksnutzer*innen mit einem gültigen Leserausweis kostenlos zur Ausleihe zur Verfügung. Die Anmeldung erfolgt über die Nummer und das Passwort des Bibliotheksausweises. 

Mehr Informationen erhalten Sie hier ...

 


Lesen lernen mit der App eKidz

Stadtbücherei Hachenburg erweitert digitales Angebot - eKidz ab sofort kostenfrei mit Bibliotheksausweis nutzbar

Die Stadtbücherei Werner A. Güth in Hachenburg bietet allen Leserinnen und Lesern mit einem gültigen Bibliotheksausweis ab sofort den Zugang zu der kostenlosen und werbefreien App eKidz.eu. eKidz ist eine App, die Kinder zwischen fünf und zehn Jahren spielerisch und intuitiv beim Spracherwerb unterstützt und ihre Lese- und Sprachfähigkeit verbessert. Der Einsatz von eKidz eignet sich deshalb auch zum Lernen von Deutsch als Fremdsprache. Ebenfalls verfügbar sind Texte in den Sprachen Englisch und Spanisch.

Mehr Informationen erhalten Sie hier ...

 


Über uns

Im schönen Vogtshof, im Herzen der Altstadt von Hachenburg gelegen, stellt die Stadtbücherei Werner A. Güth ihren Besuchern rund 17.000 unterschiedliche Medien zur Verfügung. Neben Büchern findet man hier auch Zeitschriften, CDs, DVDs und Gesellschaftsspiele.  

 

Die ansprechenden Räumlichkeiten mit Wohlfühlatmosphäre laden zum längeren Verweilen ein. Bei schönem Wetter lockt der an das Gebäude angrenzende reizvolle Lesegarten zum Schmökern im Freien. Ein kostenloser WLAN-Zugang steht sowohl in den Räumlichkeiten als auch im Lesegarten zur Verfügung. Die Stadtbücherei bietet darüber hinaus weitere digitale Services an. Hierzu gehört der Online-Katalog zur Medienrecherche und zum Verwalten des Leserkontos ebenso wie ein riesiges Angebot  an elektronischen Medien. E-Books, E-Audios und mehr können von überall her auf eigenen Endgeräten genutzt werden.  

 

Zahlreiche Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene runden das Angebot der Stadtbücherei Werner A. Güth ab. Kooperationen  in den Bereichen Sprach- und Leseförderung, Literatur- und Medienkompetenzvermittlung bestehen mit zahlreichen Schulen und Kindertagesstätten. Zur Ausleihe in der Bücherei und zur Nutzung der digitalen Angebote benötigt man einen gültigen Benutzerausweis, den man nach Anmeldung in der Bücherei erhält.

Öffnungszeiten:

Montag: 14 – 18 Uhr
Dienstag / Donnerstag: 10 – 12.30 Uhr und 14 – 18 Uhr
Freitag: 14 – 18 Uhr
Samstag: 10 – 12.30 Uhr

Mittwochs und an Sonn- und Feiertagen ist die Stadtbücherei geschlossen.

Kontakt:

Stadtbücherei Werner A. Güth
Mediathek der Stadt Hachenburg
Mittelstraße 2 / Im Vogtshof
Tel.: 0 26 62 / 93 94 51
E-Mail: stadtbuecherei@hachenburg.de