Sie sind hier: Aktuell

Aktuell

Buch der Woche

Eine Kammer hoch im Norden, gefüllt mit Pflanzensamen aus aller Welt. Drei Brüder und ihre Großmutter, vereint in der ­Hoffnung, dieses letzte Band zwischen Mensch und Natur zu behüten. Tommy wächst in der kargen Landschaft Spitzbergens mit zwei Brüdern bei seiner geliebten Großmutter auf. Als wichtigste ­Lebensweisheit gibt sie ihm mit: In einer großflächig zerstörten Welt ist die Saatgutkammer ein Schatz, der mit allen Mitteln beschützt werden muss. Tommy soll diese Aufgabe…

Weiterlesen

Buch der Woche

Wir können es nicht ändern, dass wir älter werden – aber wir können etwas daran ändern, wie dies geschieht. Als Haut­ärztin, Ernährungsmedizinerin und Anti-Aging-Spezialistin wird Yael Adler fast täglich nach den ultimativen Maßnahmen oder ­Produkten gefragt, die das Altern aufhalten. In ihrem neuen Buch nimmt sie uns mit auf eine spannende Reise durch ­unseren Körper und erklärt, wie und warum wir von der ­einzelnen Zelle bis zu den Organen altern – und was wir ganz konkret…

Weiterlesen

Zu sehen sind neue Werke der Hachenburger Künstlerin Bruni Fischer in ­verschiedenen Techniken in Acryl. Die Bilder beeindrucken durch einzigartige Farbkombinationen sowie den Einsatz von Strukturpaste. Neben diesen abstrakten Bildern werden auch Werke der grafischen Malerei mit exakten geometrischen ­Linien und Formen ausgestellt.

Einladung zur Vernissage  
Donnerstag, 6. Juli 2023, 19 Uhr
in der Stadtbücherei

Weiterlesen

Buch der Woche

Vier Jahre sind vergangen, seit der Buchhändler Jean Perdu sein Bücherschiff verließ und den Aufbruch in eine neue Liebe mit der Bildhauerin Catherine in der Provence wagte. Doch die in einer Zeitkapsel aufbewahrte letzte Bitte des Schriftstellers José ­Saramago an Monsieur Perdu lockt ihn zurück, in das Herz ­seiner Leidenschaft: Bücher und Menschen zusammen zu bringen, und für jede Seelen-Maladie die wirksamste Lektüre zu empfehlen. Auf der gemeinsamen Reise mit Max Jordan über…

Weiterlesen

Donnerstag, 15. Juni 2023, 19.30 Uhr, Vogtshof Hachenburg

 

„Der Taucher“ Lesung mit Mathijs Deen In der deutschen Bucht stößt das niederländische Bergungsschiff Freyja auf der Suche nach einem Container überraschend auf ein seit 1950 verschollenes Wrack. Leider hat die nicht nur Kupfer im Wert von einer Million Euro an Bord, an dem sich die Besatzung der Freyja gern bereichert hätte, sondern auch eine Leiche: ein toter Taucher ist mit Handschellen an das Wrack ­gekettet, knapp außer Reichweite…

Weiterlesen

Buch der Woche

Schnittblumen stammen oft aus Afrika, Südamerika oder holländischen Gewächshäusern: Ein No-Go für alle, denen Nachhaltigkeit wichtig ist. Slowflower-­Gärtnerin Katharina Funk erklärt allen, die nicht auf die bunte, üppige Blütenfülle verzichten möchten, die Grundlagen des Schnittblumenanbaus – nachhaltig, ökologisch und saisonal! Sie beschreibt Ein- und Zweijährige, Coolflowers, Rosen, Stauden und Sträucher und gibt Starthilfe mit Musterbeeten zum Nach­pflanzen. Für Blumenfans,…

Weiterlesen

Buch der Woche

Frisch getrennt und ziemlich durch den Wind kommt Libby ­Nicholls nach London. Der erste Mensch, den sie im Bus trifft, ist Frank, ein älterer Herr. Er erzählt ihr seine Lebensgeschichte – und von einer Frau, die er vor Jahrzehnten im Bus kennengelernt hat: eine Frau, die ihn beeindruckt hat, die er aber nie wiedersah. In den letzten sechzig Jahren ist er immer wieder mit dem Bus durch die Stadt gefahren, nur um sie zu finden. Libby macht es sich gemeinsam mit Franks Pfleger zur…

Weiterlesen

Buch der Woche

Einmal in das Leben einer anderen schlüpfen, davon träumt Sam, wenn ihr der Alltag mal wieder über den Kopf wächst. Als sie im Sportstudio versehentlich die falsche Tasche mitnimmt, kann sie nicht widerstehen. Der Inhalt ist so anders als ihre schlichten Klamotten. Eine wunderschöne Chanel-Jacke und ein Paar glamouröse High Heels. Als Sam die Kleidungsstücke ­anzieht, fühlt sie sich für einen Moment wie eine andere Frau. Eine Frau ohne Geldsorgen, ohne Ehemann, der nur noch auf…

Weiterlesen

Buch der Woche

Dieser Reiseführer ist anders. Er zeigt uns unser ­eigenes Land – allerdings fernab von Uckermark, Voralpenland und Rhein. Hier geht es um die ­schrägsten, kuriosesten und merkwürdigsten Orte, die Deutschland zu bieten hat. Einen Fußabdruck, den der Teufel persönlich ­hinterlassen hat, eine alte Spionagestation, ein ­geheimes Grab im Brücken­­­pfeiler und eine Höhle, in der Einhörner hausen: Mit diesem Buch kommen Abenteurer*innen, ­Neugierige und Kuriositätensammler*innen…

Weiterlesen

Buch der Woche

In einer Villa am Zürichberg wohnt Alt-National­rat Dr. Stotz, umgeben von Porträts einer jungen Frau. Melody war einst seine Verlobte, doch kurz vor der Hochzeit – vor über 40 Jahren – ist sie verschwunden. Bis heute kommt Stotz nicht ­darüber hinweg. Für die Ordnung des Nachlasses stellt der alte Herr einen Studenten ein, der ­diesen Job dringend braucht. Nach und nach stellt sich Tom die Frage, ob Dr. Stotz wirklich ist, wer er vorgibt zu sein.

 

Weiterlesen